LEADER

Oben an der Volme: jung, bunt und vielfältig!?

Hauptkategorie: Aktuelles

Ideenschmiede Kultur Jugend

Zum regen Ideenaustausch rund um das Thema "Kreativitätsangebote für Jugendliche schaffen" hatte am 14. März 2018 der Verein Regionalentwicklung Oben an der Volme e.V. eingeladen.

Am Mittwoch, den 14. März 2018, hat der Verein Regionalentwicklung Oben an der Volme e.V. zur Ideenschmiede zum Thema „Oben an der Volme: jung, bunt und vielfältig!? Kreativitätsangebote für Jugendliche schaffen“ eingeladen. Die Planung der Veranstaltung war im Austausch zwischen dem Kulturmanagement und dem Regionalmanagement entstanden.
Ziel der Ideenschmiede war es, Projektansätze zu finden, die für Jugendliche neue Kulturangebote in der Region schaffen. Für eine lebendige und zukunftsfähige Region ist es wichtig, dass Jugendliche vielfältige und attraktive Möglichkeiten haben, um ihre Freizeit zu gestalten. Bei der Ideenschmiede ging es deshalb schwerpunktmäßig um das Thema „Kreativitätsangebote für Jugendliche", da bei dem Thema Kultur Jugendliche aus unterschiedlichsten Lebenskontexten zusammen kommen können, zusammen spielen, malen, musizieren und vieles mehr.
Nach einer kurzen Einführung in die LEADER-Förderung wurden im Rahmen der Ideenschmiede zur Anregung Best-Practice-Beispiele aus der Region und darüber hinaus vorgestellt, um das Spektrum aufzuzeigen, welche kulturellen Projekte für Jugendliche verwirklicht werden könnten. Robin Brunsmeier von der Sound Bäckerei aus Halver stellte in diesem Zuge Workshops vor, die er mit Jugendlichen durchführt. In diesen Workshops lernen Jugendliche, Songtexte zu schreiben und Musik zu komponieren. Als Ergebnis nehmen sie ihre eigenen aufgenommenen Stücke aus dem Workshop mit. Als besonderen Mehrwert stellte Herr Brunsmeier heraus, dass durch die Workshops die Jugendlichen sich untereinander kennenlernen, vernetzen und entdecken, dass sie in der Region nicht die einzigen sind, die Spaß am Musik machen haben.

Nach der Vorstellung von den Beispielprojekten wurden konkrete Projektideen für die Region Oben an der Volme gemeinsam mit den Teilnehmenden diskutiert. Das Spektrum reichte von sehr konkreten Ideen wie die Verschönerung von Stromkästen durch Graffiti-Workshops mit Jugendlichen bis hin zu generellen Hinweisen und Tipps für Projekte mit Jugendlichen.
Als besonders interessant kristallisierte sich am Ende die Idee eines Jugend-Kreativ-Camps heraus. So könnten innerhalb eines bestimmten Zeitraumes in allen vier OadV-Kommunen dezentrale Workshops stattfinden, die in einem Camp aller Teilnehmenden münden, in dessen Rahmen die Jugendlichen bspw. für die Dauer von einer Woche gemeinsam kreativ werden können. Potentielle Workshop-Themen könnten sein: Musik (Songwriting), Tanz, Theater / Video oder Malen. Ein solches Camp könnte entweder innerhalb der Region stattfinden, oder aber auch außerhalb der Region, da das gemeinsame Verreisen die Jugendlichen noch näher zusammen bringen kann. Um diese Idee zu konkretisieren, wird es im Anschluss an die Ideenschmiede weitere Arbeitstreffen geben.



Sie haben auch eine konkrete Idee im Hinterkopf oder möchten mehr über LEADER wissen?
Auch Sie können natürlich gerne mit dem Regionalmanagement Kontakt aufnehmen. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Europäischer Landwirtschaftsfonds

für die Entwicklung des ländlichen Raums. Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.

 logo leader      logo eu      logo NRW neu