header projekte

img projekt 27

Status des Projektes: Von der LAG beschlossen

Mobile Markthütten

Projektträger:
Stadtmarketinverein Schalksmühle e.V.
Ort der Umsetzung:
Schalksmühle
Geplanter Zeitraum:
2019
Fördervolumen
ca. 30.500 €
Handlungsfeld:
Lebenswerte Städte und Dörfer
Bewertungspunktzahl:
22
 

Die Vorteile der mobilen Markthütten sind vielseitig: Sie sollen einfach aufgebaut werden, Schutz vor Wind und Regen bieten und ein homogenes und hochwertiges Erscheinungsbild abgeben – und so ehrenamtlich getragene Veranstaltungen und Märkte unterstützen.

Der Stadtmarketingverein Schalksmühle möchte sich einen Pool von 20 Markthütten anschaffen, die flexibel und schnell aufgebaut werden können, sodass große und/oder kreative Veranstaltungsideen professionell, wettergeschützt und einfach umgesetzt werden können. Zur optischen Verschönerung werden die Markthütten auf der Frontseite mit Folie beklebt, sodass der Eindruck eines Fachwerkhauses entsteht. Vorlage bildet hier das markante und einzigartige Bauernhaus Wippekühl in der Gemeinde Schalksmühle. Um den Transport, den Auf- und Abbau am Veranstaltungsort, die Kontrolle und die Einlagerung kümmert sich ein externes Unternehmen. Die Hütten stehen nicht nur Schalksmühler Vereinen und Organisationen zur Ausleihe zur Verfügung, sondern können auch von Vereinen aus dem gesamten „Oben an der Volme“-Gebiet genutzt werden.

Europäischer Landwirtschaftsfonds

für die Entwicklung des ländlichen Raums. Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.

 logo leader      logo eu      logo NRW neu     


Diese Seite verwendet sowohl Cookies als auch Google-Maps, Google-Analytics und Google-Fonts. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen