header projekte

img projekt 12

Status des Projektes: Von der LAG beschlossen

Platzgestaltungen Oben an der Volme

Projektträger:
Gemeinde Schalksmühle
Ort der Umsetzung:
Die vier Oben an der Volme-Kommunen
Geplanter Zeitraum:
2017-2018
Fördervolumen
ca. 17.000 €
Handlungsfeld:
Lebenswerte Städte und Dörfer
Bewertungspunktzahl:
9
 

Mithilfe einer Konzeptplanung und der Beteiligung der Bürgerschaft sollen intergenerative Plätze in der Region gestaltet werden, die vielfältige Nutzungsmöglichkeiten für die Anwohner vor Ort bieten sollen.

In der Region bestehen Ideen zur Einrichtung/Neugestaltung von Freiflächen, welche unterschiedliche Ansprüche im Sinne eines Mehrgenerationenplatzes vereinen sollen. Für zwei Plätze (in Kierspe und Schalksmühle) mangelt es jedoch an einer detaillierten Planung, die eine konkrete Ausgestaltung der verschiedenen Ansprüche in Abstimmung mit den Bürgern enthält. Daher soll eine entsprechende professionelle Konzeption über einen gemeinsamen Förderantrag in die Wege geleitet werden. Um den Plätzen einen regionalen Wiedererkennungswert zu verleihen, sollen zudem verbindende Elemente geschaffen werden, die auch anderen Plätzen in der Region nutzen können. Die Konzeption soll anschließend in Folgeprojekten münden, die die Gestaltung der genannten Plätze umfassen. Das Ziel ist es, dass durch die Plätze Orte geschaffen werden, an denen Bürgerinnen und Bürger verschiedener Altersgruppen zusammen kommen können, miteinander spielen können, an denen Veranstaltungen stattfinden oder Vereine die Möglichkeit für gemeinsame Aktivitäten haben. Wichtiges Element des Projektes ist die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger, um die Identifikation mit ihrem Ortsteil und dem entstehenden Platz zu erhöhen, sodass die Lebensqualität vor Ort gesteigert wird.

Europäischer Landwirtschaftsfonds

für die Entwicklung des ländlichen Raums. Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.

 logo leader      logo eu      logo nrw